Mosambik, Malawi, Südafrika, Swaziland
07.10.-19.11.2005

 
Im Oktober und November 2005 sind wir während 6 Wochen durch Mosambik, Malawi, Südafrika und Swaziland gereist. Auf insgesamt 10800 Kilometern konnten wir viel erleben.


       Distanz total: 10800 Kilometer
       davon schlechte Strassen: fast alles
       Dauer: 43 Tage
       6 Grenzübergänge in Afrika
       längste Etappe Distanz: 735 Kilometer
       längste Etappe Zeit: 15 Stunden
       längste Einkaufs-Quittung: in Johannesburg, 110 cm
       2 Abend- bzw. Nachtfahrten: Lengwe NP und Pemba
       heissester Tag: 45°C im Schatten, Pafuri Gate
       kälteste Nacht: 10°C, Zomba-Plateau, Malawi
       nässeste Nacht : Skukuza, Krüger Park
       schönster Campingplatz: Malawisee
       grösster Campingplatz: Sodwana Bay, Südafrika
       1350 Fotos (digitale natürlich)
       lauteste Disco-Nacht: Mocuba, Mosambik
       zweitlauteste Disco-Nacht: Gorongosa Nationalpark
       leiseste Nacht: False Bay, Südafrika
       1 Staubbürste diesmal als Standard-Ausstattung mit dabei
       1 Sicherung mit regelmässigem Wackelkontakt im Landi
       1 platter Reifen auf Autobahnkreuz in Johannesburg
       1 platter Reifen mit 4 Löchern im Krüger Park
       1 Dieseltaufe durch ausgelaufenen Dieselkanister
       1 Radarkontrolle bzw. Falle mit Busse
       Schlaglöcher: ∞
       je 1 geschwollener Arm und Ohr von Tsetsefliege
       1 verdorbener Magen mit Durchfall bei 45°C
 
 
zur Startseite