Tunesien und Libyen
09.02.-15.03.2008

 
Im Februar und März 2008 haben wir eine Reise nach Tunesien und Libyen gemacht. Jeweils eine Woche vor und nach Libyen waren wir alleine in Tunesien unterwegs. In Libyen hat uns Mia von rolling mia tours zusammen mit dem (obligatorischen) libyschen Führer Jamal in ihrem Land-Rover drei Wochen begleitet.
 
Einige Fotos und persönliche Eindrücke von unserer Reise haben wir hier veröffentlicht. Nachfolgend der ausführliche persönliche Reisebericht, einmal mit und einmal ohne Fotos sowie eine Auflistung der Etappen und Übernachtungsplätze.

       Reisebericht mit Fotos (5.8 MB, PDF)
       Reisebericht ohne Fotos (0.3 MB, PDF)
       Auflistung der Etappen und Übernachtungen (PDF)
      
 
Tunesien
       sehr touristische Orte mit allen dazu gehörenden Vor- und Nachteilen
       kurze Distanzen und viel Abwechslung fast wie zu Hause in der Schweiz
       Autofahrer müssen auf Fussgänger aufpassen
       äusserst aufdringliche Souvenirhändler
       ansonsten sehr freundliche Menschen
       viele Frühlingsblumen im Norden
 
Libyen
       macht einen wohlhabenden Eindruck
       viele Gastarbeiter aus Schwarzafrika
       die schöne Wüste Sahara mit grandiosen Landschaften
       grosse Distanzen mit gleichbleibender Landschaft
       Dieselpreis : 15 Dirham pro Liter (14 Räppli oder 9 Eurocents)
       sehr freundliche Menschen
       blühende Vegetation auch in der Wüste
 
zur Startseite